Rendering von Waldflächen 2.0

Geschrieben am 4. Juli 2011 in Openstreetmap von giggls || Kommentare deaktiviert

Vor ziemlich genau 3 Jahren habe ich in Osmarender die Regeln eingebaut verschiedene Typen von Wald (Mischwald, Laubwald, Nadelwald) auf der Karte verschieden darzustellen.

Waldtyp in Osmarender

Seitdem ist viel passiert im Openstreetmap Umfeld. Inzwischen hat sich Mapnik als Standardrenderer etabliert und der Tod von Osmarender ist eigentlich nur noch eine Frage der Zeit. Das Teil ist ja ohnehin was den CO2 Footprint betrifft kaum vertretbar.

Seit einiger Zeit gibt es auch einen Mapnik basierten
deutschen Kartenstil. Man ahnt es, meine erste Änderung an diesem Stil betrifft nun wieder die Waldtypen.

Schon vor drei Jahren gab es auf der Osmarender Mailingliste eine Diskussion um die richtigen Waldsymbole.

NadelwaldLaubwald

Angeblich sind die hierzulande gängigen Icons aus Topokarten nämlich nicht international üblich. Deshalb haben wir damals für Osmarender diese Symbole gebastelt die an Apfelbäume und Weihnachtsbäume aus Kinderbüchern erinnern.

Für den deutschen Kartenstil ist das aber ohnehin nicht relevant und deshalb gibt es dort jetzt ab Zoomlevel 14 die in deutschen Karten üblichen Symbole für Waldtypen.

Im Zuge dieser Änderung habe ich auch gleich noch das unterschiedliche Rendering von landuse=forest und natural=wood entsorgt. Insbesondere in Deutschland gibt es ja de fakto keinen Urwald mehr und zudem irritieren die Unterschiede im Rendering mehr als sie nützen.

Der deutsche OSM Kartenstil, Aufzucht und Pflege

Geschrieben am 2. Juli 2011 in FOSSGIS, Openstreetmap von giggls || 6 Kommentare

Seit einigen Monaten gibt es auf der deutschen OSM Homepage einen eigenen Kartenstil, der im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HFT Stuttgart aus dem internationalen Stil entstanden ist. Dieser Stil versucht sich an die hierzulande in Karten üblichen Gepflogenheiten zu halten und trotzdem nicht allzuweit von der internationalen Variante abzuweichen.

Im Gegensatz zu einer Bachelorarbeit und einem Studium ist ein Kartenstil für ein solch dynamisches Projekt wie Openstreetmap aber niemals fertig.

Aus diesem Grund haben wir jetzt eine Arbeitsliste gegründet. Die Abonnenten dieser Liste möchten sich der Weiterentwicklung und Pflege dieses Kartenstils annehmen.

Insbesondere warten schon diverse Änderungen am internationalen Stil auf ihre Portierung.

Über weitere Mitstreiter, die mit der Mapnik Toolchain und Subversion umgehen können würden wir uns freuen.

Es geht bei der Liste ausdrücklich nicht um Diskussionen was man darstellen sollte und was nicht. Dafür gibt es talk-de und das Forum.

Was die Technik betrifft ist der Server leider sehr langsam und stellt derzeit auch nur Europa zur Verfügung. Das ändert sich hoffentlich bald wenn wir unseren eigenen Server bekommen.

Wenn jemand den Betreiber eines Rechenzentrums kennt der dem Openstreetmap Projekt etwas gutes tun möchte möge sich umgehend bei mir melden. Wir bräuchten etwa 3HE Platz in einem Serverschrank.